von Reinhard Renneberg

Noch einen Espresso für meine Leber

 

»Nicht für Kinder ist der Türkentrank, schwächt die Nerven, macht das Herze krank …«, heißt es in der Bachschen Kaffee-Kantate. Das ist, nun ja: falsch! Zwei bis drei Tassen täglich sind offenbar urgesund: Die Zahl von Leberkrankheiten wird verringert, die generelle Mortalität gesenkt. Kaffee hat eindeutig leberschützende (hepatoprotektive) Eigenschaften. Er enthält über einhundert chemische

Weiterlesen Noch einen Espresso für meine Leber

von Reinhard Renneberg

Gentests unter Beschuss

 

Business-Lady Anne Wojcicki ist die Tochter des Stanford-Physikers Stanley Wojcicki und Ehefrau des Google-Mitgründers Sergey Brin. »Ich will gesund 100 werden«, sagt sie und verwirklicht für sich diesen Traum mit der 2006 gegründeten Gentest-Firma »23andME«. Diese ist benannt nach unseren 23 Chromosomen-Paaren.Nun muss die überaus erfolgreiche Firma erst mal zurückstecken. Die gestrenge US-amerikanische Lebensmittel-

Weiterlesen Gentests unter Beschuss