von Reinhard Renneberg und JoJo Tricolor

Zimt fürs Hirn

 

Die DDR-Schulspeisung … Einmal in der Woche gab es Milchreis oder Griesbrei mit Zimt und Zucker! War das schlecht? Im Gegenteil: Gut, des Zimts wegen!Roshni George und Donald Graves von der University of California in Santa Barbara haben die Wechselwirkung von Inhaltsstoffen des Zimts mit dem Tau-Protein bei der Entstehung der Alzheimerkrankheit genauer untersucht.

Weiterlesen Zimt fürs Hirn

von Reinhard Renneberg und JoJo Tricolor

Olivenöl nicht vergessen

Kann Olivenöl der ersten, »jungfräulichen« Kaltpressung (»Extra Virgin«) wirklich das Alzheimer-Risiko reduzieren? Dies verheißt jedenfalls eine neue Studie, die im US-amerikanischen Journal »ACS Chemical Neuroscience« (DOI: 10.1021/cn400024q) veröffentlicht wurde. Dort berichten Wissenschaftler, wie der Genuss von genau diesem Olivenöl hilft, die abnormen Eiweiße bei Alzheimer aus dem Gehirn zu eliminieren. Ausgangspunkt der Überlegungen von Amal

Weiterlesen Olivenöl nicht vergessen