von Iris Rapoport

Die Stressfeuerwehr

Adventsnachmittag. Kerzenstille. Plötzlich brennende Tannenzweige! Aufspringen und Löschen sind eins. Dann – Herzklopfen, schnelles Atmen , Muskelanspannung und Schwitzen. Das war Adrenalin! Das kleine Molekül erzwingt, dass wir blitzschnell auf eine Gefahr reagieren. Und auch die dazu benötigte Energie wird gleich mitmobilisiert.

Adrenalin wird sowohl im Nebennierenmark als auch in Neuronen des vegetativen Nervensystems aus

Weiterlesen Die Stressfeuerwehr